Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
 geplante Nachgefertigungen
Reinhard Heepe ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2009 22:16
Nachfertigung von Düsen antworten

Hallo Gerhard,
ich habe heute mit einem in Rente gegangenen Handwerker gesprochen mit dem Ziel, dass er Leerlauf- und Hauptdüsen für den Solexvergaser (ist wohl in der Mehrzahl der DIXIs) fertigt. Hier habe ich etwas rumtelefoniert, und es sind schon je ein halbes Dutzend geordert. Ich weiß noch keinen Preis, ich möchte aber für die Preisbildung eine unverbindliche Orientierungszahl. Der Handwerker will je eine Düse vorab fertigen, um den Aufwand zu erfassen für die Preisbildung bei nötiger Anzahl. Es müsste dann auch eine Verständigung geben zu den Bohrungen (original 0,35 mm bzw. 0,75 mm). Manche meinen 0,40 bzw. 0,70 wäre besser.
Meine Hauptdüse habe ich grob gemessen (siehe Skizze), damit man erkennt, ob die benötigten Düsen analog sind.
Kannst Du meine Botschaft mit der Anlage in das Netz für alle stellen mit der Aufforderung einer orientierenden Rückmeldung im Schwarzwald oder als Mail?

Bst Du noch im Urlaub, weil ich auf meine letzten Mails noch keine Reaktion von Dir hatte?

Beste Grüße
Reinhard.

PS: Nach meinen jüngsten Informationen gibt es eine Mehrzahl von Formen der Hauptdüse. So sollten wir in Liebenzell darüber sprechen. Ich würde allerdings auch sofort bei Interesse Infos entgegen nehmen.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor